"Charisma fällt nicht vom Himmel,

man muss es sich erarbeiten."

                                                                             A. Schumacher

 

Empfangsmitarbeiter / -in

Hotelempfang, Check in / out, Koordination, Beschwerdemanagement

Der Empfang, als erste Anlaufstelle, ist das Aushängeschild jedes Hauses und damit mit die wichtigste Schnittstelle im Hotel.

 

Dabei haben wir sehr hohe Anforderungen an unsere Mitarbeiter. Neben dem klassischen Empfang der Gäste sind unsere Kollegen mit den Check in / Check out und dem Beschwerdemanagement bestens vertraut. Neben einer abgeschlos-senen Berufsausbildung in der Hotellerie bringen unsere Mitarbeiter mehrjährige Berufserfahrung und fundierte Kenntnisse der gängigen Hotelsoftware mit.

 

Ausstattung Empfangsmitarbeiter / -in

Besonders im Empfangsbereich spielt das äußere Erscheinungsbild eine bedeutende Rolle. Um ein einheitliches Bild zu gewährleisten, ist es unerlässlich, wenn die Bekleidung den Standards des Hotels entspricht.

 

Unsere Empfangsmitarbeiter sind grundsätzlich ausgestattet mit:

  • einem weißen, langärmligen Hemd / Bluse
  • einer schwarzen Anzug-Hose,
  • schwarzen geschlossenen Schuhen
  • einem neutralen Namensschild

Bitte sprechen Sie mit uns Ihre Grooming-Standards und Ihre Vorstellung zur Bekleidung für den Einsatz im Vorfeld ab.

CHARISMA Gastro - Servicefachkräfte mieten, Kellner mieten, Verleih von Kellner, Frühstück, Bankett, Event & Catering, AÜG, Vermittlung von Servicekräften für Hotel, Restaurant und Gastronomie, Refa Berlin mieten, Hofa Berlin mieten, Servicekräfte F&B

Für Ihre Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung. Wir sind stets persönlich für Sie da. Sie erreichen uns unter:

CHARISMA I Berlin GmbH

Charlottenstarße 17

10117 Berlin

 

Tel.: 030 / 860 984 16

Mail: info@charisma-gastro.com

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir kümmern uns umgehend um Ihr persönliches Anliegen.


"Charisma und Motivation hängen eng zusammen"

                                                                                       B. Enkelmann